Zahlen, Daten, Fakten rund um die neue S-Bahn Hannover ab 2022

Gründung

Die Transdev Hannover GmbH wurde im Jahre 2019 im Zuge des gewonnenen Ausschreibungsverfahrens über die Vergabe der S-Bahn-Linien in der Region Hannover gegründet. Wir sind eine Tochtergesellschaft der in Berlin ansässigen Transdev GmbH.

Betriebsstart

Bereits zum 12. Dezember 2021 starten wir mit dem Betrieb der drei S-Bahn-Linien S3, S6 und S7. Diese verkehren auf den Strecken Hannover-Celle und Hannover-Hildesheim. Die vollständige Übernahme des S-Bahn-Netzes erfolgt im Juni 2022.

Gesellschafter

Die Transdev Hannover GmbH ist Teil des weltweit führenden Betreibers von öffentlichen Verkehrsmitteln, der Transdev Group. Wir sind eine Tochtergesellschaft der Transdev GmbH, welche wiederrum der Transdev Group angehört.
Transdev Regio GmbH, Tochter der Transdev GmbH

Geschäftsführer

Hartmut Körbs (Vorsitzender), Nadine Böger

Stationen

Mit dem endgültigen Betriebsstart im Juni 2022 sorgen wir für die optimale Anbindung an jeder der 74 Stationen des S-Bahn-Netzes. 49 der Stationen liegen in der Region Hannover.

Aufgabenträger

Wir als Verkehrsunternehmen arbeiten eng mit unseren Aufgabenträgern zusammen. Dies ist notwendig, um einen reibungslosen Betrieb des S-Bahn-Netzes zu gewährleisten. Zu unseren Aufgabenträgern zählen die Region Hannover (RH), die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) sowie der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL).

77 Fahrzeuge

Unsere Fahrzeugflotte besteht aus 64 neuen Fahrzeugen des Typ Stadler FLIRT 3 und 13 Fahrzeugen des ET 425.5 von Bombardier. In den Fahrzeugen finden knapp 400 Fahrgäste Platz. Alle Fahrzeuge verfügen über Fahrradabstellplätze, Lademöglichkeiten und kostenlosem WLAN.

Linien

Insgesamt 10 Linien verkehren im (Halb)-Stundentakt im S-Bahn-Netz Hannover. Das Streckennetz umfasst jährlich 9,3 Zugkilometer.

Zwei Bundesländer

Das Liniennetz der S-Bahn Hannover erstreckt sich über zwei Bundesländer. Wir verbinden die Städte Nienburg und Celle im Norden, mit Minden im Westen und Hildesheim im Osten. Zusätzlich verkehrt die Linie S5 in Richtung Paderborn in Nordrhein-Westfalen.

Zugkilometer pro Jahr

9,3 Millionen Zugkilometer jährlich