Sie fragen, wir antworten

Liebe Fahrgäste,

schön, dass Sie da sind!
Seit dem 12. Juni 2022 sind wir für Sie die neue Betreiberin der S-Bahn Hannover. Wir wollen Ihnen den bestmöglichen Service zur Verfügung stellen und freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen, über Lob und Kritik.

Wann fährt mein Zug?

Bitte nutzen Sie unseren komfortablen Fahrplaner.

Wo kann ich ein Ticket kaufen?

Tickets erhalten Sie in den Apps der Verkehrsunternehmen, an den Ticketautomaten in den Bahnhöfen, in Kundencentern und Verkaufsstellen. Alle Infos finden Sie hier.

Welche Tarifzone gilt für meine Fahrt?

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage.

Sie haben eine Frage, Anregung oder Kritik?

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, zu dem Sie direkt über diesen Link gelangen. Vielen Dank.

Ich habe meine Tasche im Zug liegen gelassen. Was kann ich tun?

Melden Sie sich einfach direkt online. Wir haben eine Seite für verlorene Gegenstände und Fundsachen eingerichtet.

Mein Zug ist verspätet oder ausgefallen. Was ist passiert?

Wir bedauern, dass unser Zug nicht pünktlich war oder sogar ausgefallen ist. Mehr als 90 Prozent unserer Fahrten kommen pünktlich oder mit einer ganz kurzen Verspätung an - umso mehr bedauern wir, dass Ihre Fahrt nicht pünktlich war oder sogar ausgefallen ist.

In den meisten Fällen sind Baustellen hierfür der Grund. Die Deutsche Bahn, Betreiber des Schienennetzes, baut aktuell auf 6 von 8 der S-Bahn-Strecken. Bis zum Herbst werden rund 90 unterschiedliche Bauphasen durch den Infrastrukturbetreiber DB Netz AG durchgeführt. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Hinzu kommen immer wieder technische Störungen an Stellwerken, an den Bahnübergängen und Signalstörungen. Auch diese Bereiche liegen in der Verantwortung der Deutschen Bahn.

Baumaßnahmen und Stellwerksstörungen bei der Deutschen Bahn sind so auch für uns eine enorme Herausforderung und erschweren den Betrieb. Hinzu kommt die Corona-Pandemie, durch die wir immer wieder Krankheitsausfälle beim Zugpersonal haben - so, wie viele andere Betriebe in Deutschland leider auch. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Unannehmlichkeiten für Sie so gering wie möglich zu halten - und wir danken Ihnen für Ihre Geduld.

Mein Zug war sehr voll. Kann die S-Bahn Hannover mehr Wagen anhängen?

Vor allem das von der Bundesregierung sehr kurzfristig eingeführte 9-Euro-Ticket hat gezeigt, dass die Verkehrswende funktionieren kann und wir alle gemeinsam damit Klima und Umwelt schützen können. Allein in den ersten beiden Monaten haben mehr als 30 Millionen Menschen das 9-Euro-Ticket erworben. Zusammen mit der Urlaubszeit hat das Busse und Bahnen sicher zeitweise an die Grenzen ihre Kapazitäten geführt und die Fahrzeuge waren oft recht voll.

Die Kapazität der jeweils eingesetzten Züge wird von den Aufgabenträgern, u. a. der Region Hannover, vorgegeben. Sie haben uns mit dem Zugverkehr zu festen Vorgaben beauftragt. Vor allem zum Betriebsstart im Juni hatten wir leider vereinzelt mit mutwillig beschädigten Waggons zu tun. Dazu kamen zwangsweise wegen der Baustellen des Netzbetreiber Deutsche Bahn verkürzte Züge. Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Seit dem 8. Juli stellen wir die von den Auftraggebern bestellten Kapazitäten bereit. Natürlich sind wir, wie alle, nicht vor plötzlichen Ereignissen oder kurzfristigen Herausforderungen gefeit. Aber, wir geben unser Bestes, damit alle Züge für Sie rollen.

Wie erfahre ich von Verspätungen?

Neben den Durchsagen im Zug und den Anzeigen am Bahnsteig können Sie sich über Verspätungen auf unserer Homepage und in den Apps mit Echtzeitinformationen informieren. Natürlich stehen Ihnen auch unsere Zugbegleiter*innen jederzeit für Auskünfte zur Verfügung.

Bei meiner Fahrt war eine der Zugtoiletten versperrt. Warum?

Die Zugtoiletten werden sehr regelmäßig gründlich gereinigt. Dass es im laufenden Betrieb zu Verstopfungen oder starken Verunreinigungen kommen kann, lässt sich leider nicht immer verhindern. In solchen Fällen kann die Störung häufig leider erst nach Betriebsschluss beseitigt werden.

Mein Zug wurde am Bahnsteig nicht angezeigt. Warum nicht?

Für die Anzeigen und Ansagen am Bahnsteig ist die Deutsche Bahn AG, Geschäftsbereich „Station & Service“, verantwortlich. Deshalb haben wir nach den ersten Informationen über nicht angezeigte S-Bahnen umgehend Kontakt aufgenommen. Das Unternehmen hat uns mitgeteilt, dass es an vielen Standorten technische Maßnahmen am Fahrgastinformationssystem durchführt, zum Beispiel im Hauptbahnhof Hannover. Hier setzen wir deshalb an mehreren Tagen in der Woche Personal an den Bahnsteigen ein, das unsere Fahrgäste zum Beispiel über Gleisänderungen informiert.

Ich möchte Eisenbahner*in mit Leidenschaft werden. Was muss ich tun?

Das ist toll! Und wir suchen kompetente, freundliche Kolleg*innen. Vielleicht ist das Richtige für Sie hier dabei.

Wo finde ich die Beförderungsbedingungen?

Die haben wir für Sie direkt hier verlinkt.

Hat die S-Bahn Hannover Tipps für Ausflüge?

Natürlich. Schauen Sie einfach auf Ihre und unsere Lieblingsseite.

Ich möchte mein Fahrrad in der S-Bahn mitnehmen. Geht das?

Natürlich. Alle Informationen hierzu haben wir kompakt zusammengefasst.

Kann ich mit der S-Bahn Hannover barrierefrei reisen?

Benötigen Sie Hilfe beim Ein- und Ausstieg, bitten wir Sie um Anmeldung Ihrer Fahrt über unser Service-Telefon am Vortag unter der Nummer:

0511 897 69 000

Mehr finden Sie hier.

Ich möchte mich über die Fahrgastrechte informieren. Wo finde ich die?

Ihre Fahrgastrechte haben wir hier auf unserer Homepage übersichtlich aufgelistet.